BSVBB-Auswahlteams
Sichtung U12 auch für den BSVBB erfolgreich
30.09.2015 – Autor: mb

Beim Länderpokal der Schüler, der traditionell in Bonn statt gefunden hat, wurde Thorsten Walther (Scout U12 Natinalmannschaft) auf Jeremy Trzeciak, Spieler der Mahlow Eagles aufmerksam.

 

Durch seine Leistungen in weiteren Camps (DBA Straußberg und USSSA Camp  in Ladenburg) wurde Jeremy zum Try Out nach Deggendorf (11.09.15-13.09.15) eingeladen. Auch hier konnte er überzeugen und ist eine Runde weiter, im Kampf um die begehrten Plätze der U12 Nationalmannscharft.

 

Viel Erfolg!



3 Berliner zum All Star Turnier der DBA geladen
30.09.2015 – Autor: mb

Leonardo Henschel (Berlin Sluggers), Simon Groß (Berlin Wizards) und Robert Blesing (Berlin Flamingos) haben mit Ihrer Leistung überzeugt und wurden All Stars. Alle All Stars der vier Camps sind zum All Star der DBA nach Paderborn geladen, welches an diesem Wochenende (03.10.-04.10.) statt findet. Wer dort seine Leistung bestätigt, ist wieder eine Runde weiter und wird zum Winterball geladen. Der Winterball ist dann die letzte Sichtung und findet im Januar/Februar 2016 statt. Wer auch dort überzeugen kann, hat den Sprung in die Jugendnationalmannschaft geschafft und fährt 2016 zur EM und WM.

Wir wünschen Euch viel Erfolg.

 

Adrian Schneider (Berlin Sluggers), Stuart Trzeciak (Mahlow Eagles) und Finnegan Matt-Williams (SC JFK Rams) konnten ebenfalls hervor stechen und wurden Young Guns. Young Guns werden ebenfalls zum Winterball geladen und sind heiße Anwärter in den nächsten Jahren All Stars zu werden. Sie sind halt einfach nur noch zu jung. Auch Euch viel Erfolg.

 

Wer den Weg der 6 Spieler verfolgen möchte oder Informationen zur DBA möchte, findet diese auf der Homepage der Deutschen Baseball Akademie (http://www.baseballakademie.de). Dort werden auch die Termine für alle Trainingscamp bekannt gegeben.

 

Das es immer mehr Berliner und Brandenburger schaffen, leistungemäßig zu überzeugen und somit auf sich aufmerksam machen, zeigt, dass unsere Vereinstrainer und Auswahltrainer einen sehr guten Job machen. Aber auch das immer mehr Eltern bereit sind lange Wege zu fahren, viel Zeit und ein wenig Geld investieren.

Wollen wir aber an der Leistungspitze auch ein Wörtchen mitreden, liegt noch ein langer harter Weg vor uns.



Länderpokal Jugend - Spiele zwei und drei
07.09.2015 – Autor: th

Spiel zwei gegen Hessen

Nach dem Mittagessen ging es frisch gestärkt ins Spiel zwei gegen Hessen.
Unsere Startaufstellung: Jonas SS, Nico 1B, Leonardo 3B, Jakob DH, Robert CF, Steve LF, Lukas RF, Jan Ole 2B, Max Catcher und Joshua P.
Durch gute Hits und solides Baserunning gingen wir schnell mit 2:0 in Führung. Die Landesauswahl Hessen hielt dagegen und kam in ihrem ersten offensiven Inning ebenfalls durch 2 Runs aufs Scoreboard. Lukas und Jan Ole erhöhten im zweiten Inning auf 4:2, allerdings wurde das hessische Pitching immer besser und durch zwei K's war es uns nicht möglich, auch nur einen der drei Runner auf Base nach Hause zu bringen.
Hessen machte es in diesem Inning besser und eröffnet mit einen Homerun, dem folgten ein Hit by Pitch, zwei Singles und ein Double. Plötzlich stand es 2:6 und durch ein weiters Double bauten die Hessen ihren Vorsprung auf 2:7 aus.
Im dritten Inning schlug sich unsere Offense leider glücklos: Robert kam zwar durch Base on Balls auf die erste Base, war aber auch durch gutes Baserunning nicht in der Lage, das Doubleplay 6-4-3 zu verhindern. Bernhard erging es ähnlich. Er kam auch ebenfalls durch Base on Balls auf Base. Doch Hessens Shortstop stellte der anschließende Schlag von Jan Ole vor keine großen Probleme und er warf ihn am ersten Base aus.
"BALL GAME" und damit war unsere erste Niederlage nicht mehr zu verhindern.

 


Spiel drei gegen NRW

Nach der (aus meiner persönlichen Sicht) unglücklichen Niederlade gegen Hessen musste zum Erreichen der Halbfinals Nordrhein-Westfalen geschlagen werden.
Coach Alex und seine Sekundanten Matze und Dirk hatten sich hierfür einen feinen Plan ausgedacht, für dessen erfolgreiche Ausführung folgende Jungs auf der Lineup sorgen sollten: Joshua 3B, Henry SS, Bernhard RF, Jakob DH, Kuba LF, Marvin CF, Simon 2B, Adrian C, Colin 1B und Leonardo P.
Als Heimteam waren wir zunächst in der Defense. Nach einem Base on Balls und einem Groundout (5-3) sah alles noch sehr gut aus, allerdings gab es durch die hessischen Batter anschließend vier Singles in Folge und zusätzlich einen Sacrify Fly, was letztlich zu vier Runs Führung gegen uns sorgte. Nach einigen Verwirrungen beim Wechsel des Pitchers konnte das Spiel weitergehen und ein Flyout gefangen durch Bernhard beendete das Halbinning. Das bedeutete nun, auf Angriff umzuschalten - und wir starteten durchaus vielversprechend... Mit einem Hit und einem Base on Balls waren zwei unserer Jungs in scoring Position! Die Defense aus NRW stand solide und machte unsere nächsten drei Batter trotz guter Schläge aus. Das zweite Inning war geprägt durch drei schnelle Aus auf beiden Seiten und so ging es mit einem Stand von 4:0 ins dritte Inning.
Die Westfalen landeten in diesem Durchgang sieben Hits und wurden zusätzlich durch Fehler in unserer Defense, die auch auf einen sichtlich schlechter werdenden Platz zurück zu führen waren, stark begünstigt. Am Ende standen 13 Runs für NRW auf den Scoreboard. Ich kann es vorweg nehmen: das Wunder blieb leider aus. Henry, Bernhard , Douglas und Kuba kamen auf Base, die Defense ließ außer zwei Runs jedoch nichts mehr anbrennen. So stand die zweite Niederlage im Turnier fest und damit war auch klar, wir haben am Sonntag nur noch ein Spiel und können durch einen Sieg gegen die Nord-Auswahl noch Platz 5 erreichen.

 

Chewbacca alias Thomas Heusig



Länderpokal Jugend - Souveräner Auftakt gegen Niedersachsen!
05.09.2015 – Autor: th

Am Freitag 04.09. um 8:30 Uhr startete eine 22 köpfige Delegation aus Berlin und Brandenburg in Richtung Saarlouis um beim Länderpokal der Jugend im Hornets-Ballpark ihre Spuren zu hinterlassen.

 

Samstag um 10:54 Uhr war es so weit - mit dem ersten Pitch in Spiel eins gegen Niedersachsen begann für uns das Turnier. Dabei war der Start unsere Offense eher holprig. Nach einem Hit by Pitch gab es ein Fly Out und zwei K's, so dass es es ohne Punkte in die Verteidigung ging. Die Defense zeigte keine Schwäche und so konnte Leonardo, unser starting Pitcher, nach drei Battern wieder ins Dugout gehen.

 

Die vielen mitgereisten Eltern erwarteten mit Spannung das zweite Inning und drückten die Daumen. Die Stimmung im Team und auf den Tribünen war toll und so ging es für unsere Jungs wieder an den Schlag. Dieses Mal mit mehr Feuer und so sahen die etwa 80 Zuschauer im zweiten Durchgang 13 (!!!) B/B Spieler am Schlag. Am Ende standen neben zwei Hit by Pitch und zwei Base on Balls einige Hits, einige Steals und ein Scarify Fly auf dem Scoresheet. Insgesamt 8 Runs brachten die Jungs auf die Anzeigetafel und damit sehr viel Ruhe in die kommenden Innings. Lukas durfte das Pitchen übernehmen und servierte den überforderten Niederachsen punktgenau Würfe, die Adrian als Catcher vor keine Probleme stellten und das  Halbinning nach drei Batter und 14 Würfe beendeten.

 

Der Rest des Spiels ist schnell erzählt: Coach Alex wechselte taktisch klug ein, Robert und Nico pitchten solide, so dass Niedersachsen nicht über 2 Runs hinaus kam. Im Gegenzug konnten auch unsere Jungs noch zwei Mal die Bases umrunden. Am Ende stand es 10:2 und der erste Sieg fühlte sich für Mannschaft, Fans und Eltern sehr gut an!

 

Zusatz von Lukas: "Wir sind KRASS!"

 

Spiel zwei folgt in Kürze...

Chewbacca alias Thomas Heusig



Spielplan Länderpokal Jugend 2015
04.09.2015 – Autor: mb

Am Samstag steht den Jungs der Jugendauswahl ein harter und anstrengender Tag bevor. Sie müssen drei Spiele bestreiten.

 

Spiel 1: 10:45 Uhr     Niedersachsen / BSVBB

Spiel 2: 14:15 Uhr     Hessen / BSVBB

Spiel 3: 17:45 Uhr     BSVBB / NRW

Die zuerst genannte Mannschaft ist die Heimmannschaft. Alle Spiele gehen über 7 Innings oder 1,5 Stunden Zeitbegrenzung.

 

Viel Erfolg!



Jugendauswahl startet durch für 2016
04.09.2015 – Autor: mb

Im Sinne von, "nach dem Länderpokal ist vor dem Länderpokal", freuen wir uns, das die Jugendauswahltrainer VOR dem Turnier schon an nächstes Jahr denken. Damit gehen wir einen riesigen Schritt Richtung Ziel, was heißt: "Wir möchten mit allen Auswahlmannschaften, ganzjährig trainieren".

 

Wir starten mit einer offenen Sichtung (alle Spieler ab Jahrgang 2001). Die Sichtung wird in einzelnen Gruppen stattfinden. Sollte ein Spieler / Spielerin sich zu mehreren Gruppen zuordnen können, sollte dieser Spieler / Spielerin an allen betroffenen Gruppen teilnehmen.

 

Folgende Termine stehen fest:
14.09.2015 alle Catcher
21.09.2015 alle Pitcher und Catcher
28.09.2015 alle Infielder
05.10.2015 alle Outfielder
12.10.2015 ALLE SPIELER (Infielder, Outfielder, Pitcher, Catcher)

Uhrzeit: jeweils 18:30 Uhr bis 20.00 Uhr
Ort: Columbiadamm (Platz der Rangers)

Alle Spieler müssen dem Wetter entsprechend gekleidet sein. Eine warme Jacke und Long sleeves sind immer mit zu bringen.Catcher bringen bitte ihre Catcherausrüstung mit. Da uns die Sicherheit sehr wichtig ist, bitte darauf achten, wie schnell bzw. früh es dunkel wird/ist und die Spieler/innen rechtzeitig vom Dougout abholen.

 

Ein großen Dank an die Berlin Rangers und vor allen an Birgit Brozatus, für die tolle Unterstützung der Jugendauswahl.



Futuresport sponsort rote und schwarze Undershirts
03.09.2015 – Autor: mb

Ein großes Dankeschön geht an das Team von Futuresport. Der Baseballshop in Charlottenburg (futspo.de) sponsort für die Jugendauswahl Baseball rote und schwarze Undershirts für das Turnier.

 

Benjamin Kleiner (BSJBB-Präsident) hatte die Anfrage gestartet und Michael von Futuresport zögerte keinen Augenblick die Jugend mit einer Sachspende zu unterstützen.

 

"Da werden sich die Jugendauswahlspieler freuen", das waren die Worte von dem Jugendauswahltrainer Alexander Matuschewski, der am Freitag früh mit der Auswahl zum Länderpokalturnier aufbrechen wird.

 

DANKE!!!

 



Neue Termine für die Jungend Auswahl
27.07.2015 – Autor: mb

Folgende Termine stehen:

03.08. von 18.30 - 20.00 Uhr, Königshorster Straße (Platz der Flamingos)

   Schwerpunkt: Batting, Pitching, Catching

06.08. von 18.00 - 20.00 Uhr, Sachtlebenstraße (Platz der Rams / Wizards)

13.08. von 18.00 - 20.00 Uhr, Sachtlebenstraße (Platz der Rams / Wizards)

17.08. von 18.30 - 20.00 Uhr, Königshorster Straße (Platz der Flamingos)

   Schwerpunkt: Batting, Pitching, Catching

20.08. von 18.00 - 20.00 Uhr, Sachtlebenstraße (Platz der Rams / Wizards)

25.08. von 18.00 - 20.00 Uhr, Sachtlebenstraße (Platz der Rams / Wizards)

 

Höhepunkt der Vorbereitung wird das Testspiel am 22.08. gegen die Herren der Mahlow Eagles sein. Wir treffen uns um 10 Uhr auf dem Platz der Mahlow Eagles, Jühnsdorfer Weg 55, 15827 Mahlow Blankenfelde. First Pitch ist 12 Uhr. Zuschauer sind herzlich Willkomen.

 

Im Anschluß des Spieles wird es einen Elternabend geben.



U15 Europameister
26.07.2015 – Autor: mb

Erstmals wurde die U15 Deutsche Nationalmannschaft unter Leitung von Georg Bull Europameister. Unterstützt wurde Georg Bull in seinem Vorhaben von Sven Huhnholz, Heiko Schumacher und der guten Fee Marlies Boll.

Nach Monate langer harten Arbeit konnte auch ein Berliner sich den Lohn abholen. Valerio Jiron, Spieler der Berlin Sluggers, der nach den Sommerferien nach Regensburg wechselt, war Teil der Mannschaft. Den Baseballkrimi, der bis 22.30 Uhr ging, konnte live per Webcam und Boxscore verfolgt werden.

Mehr Informationen und Fotos vom Turnier sind auf der Website der Deutschen Baseball Akademie (http://www.baseballakademie.de) zu finden.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!



Schüler beginnen mit dem Training zum Länderpokal 2016
20.07.2015 – Autor: mb

Nach den Ferien startet das Schüler Auswahltraining für den Länderpokal 2016. Trainiert wird
 
Datum:  09.09.2015, 23.09.2015 und 30.09.2015
Ort: Narutsportpark Blankenfelde auf dem Platz der Mahlow Eagles (Jühnsdorfer Weg 1C, 15827 Blankenfelde-Mahlow)
Uhrzeit: 17.00 bis 19.30 Uhr
 
Das Training wird in einem neuen Trainergespann statt finden, da Rene Kottlenga durch berufliche Veränderungen dem Verband nicht mehr zur Verfügung stehen kann. Wir bedanken uns bei Ihm für die jahrelange engagierte Arbeit im Nachwuchsbereich des BSVBB.  Wir wünschen Rene alles Gute für seine neue Herausforderung.
Headcoach ist Dirk Pfeiffer. Er wird ab sofort von David Hille (Mahlow Eagles) als Co-Coach unterstützt.
 
Eingeladen sind alle Spieler und Spielerinnen des Jahrganges 2004 und jünger. Das Training beginnt mit einer offenen Sichtung. Das bedeutet, dass jeder der Interesse am Auswahltraining hat, herzlich willkommen ist. Bitte kommuniziert dies in Euren Vereinen und teilt Dirk Pfeiffer (d.pfeiffer@mahlow-eagles.de) und uns (blesing@bsvbb.de) die Namen der Spieler / Spielerinnen mit.
 
 


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20