News vom Verband
Neues Präsidium
20.03.2011 – Autor: ah

Auf dem Verbandstag 2011 wurde das Präsidium teilweise neu gewählt.

Neben der vakanten Position des "PM Spitzensport", standen noch die Wahlen eines neuen "Präsidenten" und des "PM Wettkampfsport" auf der Tagesordnung.
Die Wahl des Präsidenten wurde nötig, da der vorherige Amtsinhaber - Andreas Hilmer - aus persönlichen Gründen zum Verbandstag zurücktrat. Dies wurde bereits im Februar 2011 veröffentlicht.

Sein Nachfolger wurde Wolfgang Schrapel, langjähriger Vereinsvorsitzender der Berlin Sluggers.

Der Posten des PM Spitzensport wird jetzt von Bianca Eichhorn, zweite Vorsitzende der Berlin Sluggers übernommen.

Außerdem wurde Stefan Fischer Rivera als PM Wettkampfsport in seinem Amt für weitere vier Jahre bestätigt.

Leider ist anschließend die Vizepräsidentin Susan Böhme von ihrem Amt zurückgetreten. Hier folgt nun als neuer Vizepräsident Christian R. Sengeleitner, Mitglied bei den Frohnau Flamingos.

Bereits in der Mitgliederversammlung der BSJ wurde Sven Dittmann von den USV Potsdam Porcupines als Vizepräsident der BSJ gewählt.

Herzlichen Glückwunsch!


BSVBB e.V. - Verbandstag 2011
03.03.2011 – Autor: ah

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2011.

Termin: Samstag, den 19. März 2011

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort: Seniorenfreizeitstätte „Eduard Bernoth“ Marienfelder Allee 104, 12277 Berlin
_________________________________________

Tagesordnung


1) Eröffnung, Begrüßung durch den Sitzungsleiter
2) Feststellung der Beschlussfähigkeit
3) Berichte des Präsidiums über das Jahr 2010, mit anschließender Aussprache
4) Kassenbericht – Jahresabschluss 2010 – Präsident/PM Finanzen
5) Bericht der Kassenprüfer
6) Entlastung des Präsidiums
7) Bestimmung des Wahlleiters und der Wahlprüfer
8) Neuwahlen, Bestätigung und Abberufung von Amtsinhabern gem § 15 Abs. 1.)1) e)
9) Vorstellung und Genehmigung des Haushaltsplans für das Jahr 2011
10) Saison 2011 / DBV – Bundesversammlung
11) Anträge
12) Ehrungen
13) Sonstiges

Anträge (zu Punkt 11) sind gemäß § 15 Absatz 1.1. Buchstabe f der Satzung mindestens zwei Wochen vor Beginn der Versammlung beim Präsidium (Geschäftsstelle) einzureichen.
Sollte die Satzung geändert werden, beträgt die Frist gemäß Satz 2 acht Wochen.
Fristgemäße Anträge auf Änderung der Satzung liegen für diese Sitzung nicht vor.
Die Stimmenanzahl bemisst sich nach dem Verhältnis der Mitgliederstatistik des Landessportbundes Berlin oder Brandenburg per Stichtag 01.01.2011.


Gut reingerutscht
01.01.2011 – Autor: sb

Ich hoffe, Ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht. Ich wünsche allen maximale Erfolge für 2011!


Frohe Weihnachten
24.12.2010 – Autor: sb

Besinnliche und erholsame Feiertage wünscht euch das BSVBB-Präsidium!


2. Nachlese 2010 (Jugend ...)
05.12.2010 – Autor: sfr

Wie auf dem Jahresrückblick vereinbart treffen wir uns erneut, um über den Schüler, Jugend und Junioren Spielbetrieb zu sprechen. Falls Ihr nicht persönlich teilnehmen könnt, bitte ich um Einsendung Eurer Vorschläge an meine Mail-Adresse beim BSVBB oder an den Ligadirektor.


Jugendförderplan BSJBB
28.10.2010 – Autor: bb

Bitte sendet die formlosen Bewerbungen bis zum 01.11.10 an die Geschäftsstelle. Die Kriterien für eine Bewerbung findet Ihr unter "Jugendförderkonzept" im Downloadbereich.

AG Jugend im BSVBB


Nachlese und Ausblick 2011
20.10.2010 – Autor: ah

Wie immer können die Vereine Kritik äußern, Problematiken benennen und Änderungswünsche für die kommende Saison stellen.
Gerne können auch bereits im Vorfeld Themen an das Präsidium heran getragen werden.

Leitung der Sitzung: Stefan Fischer Rivera (PM Wettkampf) und Yuima Kaneko (Ligadirektor)

Ablaufplan:
18:30 Uhr <=> Softball
19:30 Uhr <=> Pause
19:45 Uhr <=> Co-ed Slowpitch Softball
20:15 Uhr <=> Baseball

Hinweis zu Co-ed Slowpitch Softball (CSS): Hierbei handelt es sich um eine Vorstellung vom BSVBB mit Kai Lody zum Thema "Freizeit- und Breitensport". Hierbei möchten wir den Vereinen die Möglichkeit unterbreiten, eine Freizeitliga auf der Basis "CSS" entstehen zu lassen.

Ich möchte Euch bitten pro Verein nur zwei Teilnehmer zu den Veranstaltungen zu entsenden. Natürlich können diese zwischen Soft- und Baseball variieren, da die Räumlichkeit in der Geßlerstraße nur eine geringe Teilnehmerzahl zulässt.


Materialwart des BSVBB
12.10.2010 – Autor: sfr

In diesem Jahr ist die Zahl der Ausleihvorgänge für zentral vorgehaltene Ausrüstung des BSVBB (z.B. Battingcage, Ballmaschine, Ausrüstungstaschen, etc.) erfreulicherweise stark angestiegen. Wir erwarten, dass dies einen Trend begründet, der im kommenden Jahr anhalten wird und mit der diesjährigen Erfahrung im Rücken (zusätzlicher Aufwand neben den eigentlichen Aufgaben des Präsidiums), haben wir als Präsidium des BSVBB uns entschlossen einen Materialwart des BSVBB zu benennen.

Die Aufgaben des Materialwarts gliedern sich wie folgt:

1. Bereitstellung der BSVBB eigenen Ausrüstung für den Verleih an die Mitgliedsvereine des BSVBB, Schulen oder Projektgruppen
2. Wartung und Pflege der Ausrüstung
3. Reparatur der Ausrüstung; ggf. Ersatzbeschaffung bei Beschädigungen oder Verlust
4. Führen einer Inventurliste, um den Verlust von Ausrüstung oder deren Beschädigung zu erkennen
5. Koordinierung des Verleihs der Ausrüstung

Für diese Aufgabe suchen wir eine engagierte und zuverlässige Person, die sich bereit erklärt die Position des Materialwarts als Ehrenamt zu übernehmen. Aus der Wahrnehmung der Aufgabe entstehende Unkosten werden als Aufwandsentschädigung erstattet (Briefmarken, Papier, o.ä.).

Bei Interesse könnt ihr das Präsidium auf den bewährten Kanälen (Telefon, eMail) ansprechen. Gerne auch, wenn ihr Fragen zu einzelnen Punkten oder der Position an sich habt.

Wir würden uns freuen, wenn wir diesen Posten über die Winterpause besetzen könnten.


Turnier vs. Tsunami
07.10.2010 – Autor: sb

Durch die unterschiedlichen Informationen aus verschiedenen Quellen dürfte nun mittlerweile bei einigen Verwirrung herrschen. Hierzu eine kurze Klarstellung.

Die Teilnahme der BSVBB-Auswahlmannschaften an einem Turnierwochenende (16./17. Oktober 2010) gegen zwei Teams der Tsunami Baseball Academy aus den Niederlanden wurde nach einem Präsidiumsbeschluss des BSVBB durch PM Spitzensport Uwe Münchow am 5. Oktober mit einer falschen Begründung abgesagt.

Dazu hat BSVBB-Präsident Andreas Hilmer am 6. Oktober eine Stellungnahme an alle Mitgliedsvereine per Mail versendet. Diese kann bei Interesse gern noch einmal angefordert werden.

Eine erneute Einladung zu besagtem Turnier durch Benjamin Kleiner obliegt in der Organisation und Durchführung allein der Verantwortung der Berlin Sluggers.


Bundesliga-Reform 2011
20.09.2010 – Autor: ah

Es soll eine Gesprächsrunde und Austausch statt finden wobei es um die Verkleinerung der 1. Bundesligen, sowie mögliche Auswirkungen für den Spielbetrieb - auch im Landesverband geht. Hierbei können Aufstiegsregelungen im überregionalen Bereich auf unsere Ligen Auswirkungen haben. Dabei geht es auch um eine veränderte "Springer-Regelung" von Aktiven über 21 Jahre.
Zielsetzung: Da Vereine, aber auch die Landesverbände aufgefordert worden sind Stellung zu beziehen, wäre eine abgestimmte und gemeinsame Darstellung gegenüber dem Ausschuss für Wettkampfsport (AfW) vorteilhaft.

Teilnehmer: Alle Vereine, die am überregionalen Spielbetrieb interessiert sind!


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13