Business

Update

Eine neue Einigung zwischen Besitzern und Spielergewerkschaft ist erzielt worden.

Das wichtigste zuerst: Es wird auch dieses Jahr keinen Arbeitskampf geben. Also keine Aussperrung von Seiten der Besitzer und ebenso keinen Streik der Spieler.

Hier ein paar der Änderungen von allgemeinem Interesse:

  • Das All Star Game entscheidet nicht mehr darüber, welches Team in der World Series den Heimvorteil besitzt, also das erste und wenn erforderlich siebte Spiel zu Hause bestreiten darf.
    Stattdessen geht der Heimvorteil an das Team mit dem besseren Record in der regulären Saison. Über eventuelle Tiebreaker liegen noch keine Informationen vor.
  • Änderung bei der Disabled List (DL): Nunmehr beträgt die Mindestzeit 10 Tage anstatt früher 15.
    Dies ist hilfreich bei kleinen Verletzungen.
  • Die Saison wird verlängert.
    Die Anzahl der Spiele bleibt gleich bei 162, aber die Saison startet früher, so dass sich die Spiele auf nunmehr auf 4 Tage mehr als bisher. In der Folge gibt es mehr freie Tage für die Teams.
  • Draft Pick Ausgleich: Bis zu dieser Saison verloren Clubs, die einen Spieler als Free Agent verpflichteten ihren höchsten Draft Pick, wenn der besagte Spieler ein sogenanntes Qualifying Offer vom alten Club erhielten und dieses ablehnten.
    Diese harte Regel wurde aufgeweicht, Details sind noch nicht veröffentlicht.
  • Hinsichtlich Doping Tests und Fällen von häuslicher Gewalt wird es Verschärfungen geben.

Übersicht

Hier finden sich Informationen darüber, wie die organisatorische Seite der MLB beschaffen ist.

Im einzelnen sind das Themen rund um Ligen-Struktur, Roster und Transaktionen.

 

Geplanter Inhalt:

Ligen-Struktur

Roster

Roster-Moves

Free Agents / Salary Arbitration

Drafts

Collective Bargaining Agreement (CBA)

 

Link:

Über diesen MLB-Link kann alles noch ausführlicher nach gelesen werden.

 

Zu den Texten

Hier geht es zu den Texten, einfach links das Buch anklicken.