BSVBB-Auswahlteams
Brief an die Schülerasuswahl
05.05.2016 – Autor: bk

Liebe Eltern und Trainer,

 

ich wünsche Euch ein "schönes und freudiges" Baseballwochende. Der Wetterbericht verspricht traumhaftes Baseballwetter (viel Sonne und Temperaturen um die 23 Grad). Das dieses Wochenende schon heute mit dem All-Star Game im Flamingo Ballpark beginnt, ist toll. Die Baseballanlage dort ist super und es sind dort alle schon voller Vorfreude auf Euch, Eure Kids und die weiteren Baseballfans.

 

Im Anschluss folgt das nicht weniger tolle Event, das Camp + Himmelfahrtsturnier im Natursportpark Blankenfelde. Als alternative zum Länderpokal; ein Turnier mit internationalen und nationalen Gästen, organisiert von den Schülerauswahltrainern, den Mahlow Eagles und dem Baseball- und Softballverband Berlin/Brandenburg (BSVBB).

 

Anschließend ist die Saison für die Schülerauswahl auch schon beendet. Es gibt sicherlich viele Folgeveranstaltungen an denen die Kids, in Ergänzung zur regulären Saison, dann noch teilnehmen können (siehe www.bsvbb.de). Vielen dank für Euren Support und Eure Hingabe in unserer Baseballcommunity.

 

An die Eltern deren Kids aus dem Schülerbetrieb ausscheiden werden: "Wir wünschen Euch weiterhin so viel Spaß und Freude am Baseball wie im Auswahlteam der Schüler."

 

Abschließend darf ich mich im Namen des gesamten BSVBB bei dem Chef Trainer Dirk Pfeiffer und Assistenz Trainer David Hille dafür bedanken, dass sie sich um das Training, die Kommunikation und die Organisation der BSVBB Schülerauswahl in diesem und letzten Jahr zur vollsten Zufriedenheit gekümmert haben.

 

mit sportlichen Grüßen


Benjamin Kleiner
PM Spitzensport BSVBB



Sichtung U18 Nationalmannschaft - Beitrag
11.04.2016 – Autor: bk

10.04.2016

 

U 18 Sichtung Baseball für die deutsche Nationalmannschaft

 

Erstmals seit 2006 fand am Samstag dem 09. April in Berlin im Paul Rusch Stadion ein Auswahltraining statt. Zu diesem Try Out kamen 10 hochmotivierte junge Talente aus verschiedenen Baseballvereinen Berlins.

 

Das Training wurde von Tom Gillespie und Brian McCarthy mit Unterstützung von Sebastian Jakobi und Benjamin Kleiner durchgeführt.

 

Gillespie ist Headcoach der U18 Nationalmannschaft des DBV. Seit 2009 ist er als Talentscout im Auftrag der MLB (z.Z für die Pittsburgh Pirates) unterwegs. Der in Hamburg lebende Amerikaner hat von 2004-2006 bei den Tübingen Hawks gespielt. Ebenfalls war er in England und Schweden Baseballspieler. Nach seiner Spielerkarriere war er als Coach für Großbritanien im Einsatz und konnte dieses Jahr für den DBV gewonnen werden.

 

Der ebenfalls aus den USA stammende Co-Coach McCarthy ist ein erfahrener Baseballspieler und Lehrer. Vor seinem Umzug 2011 nach Deutschland, hat er Sport mit dem Schwerpunkt Baseball an Schulen (Team Head Coach) unterrichtet. Er konnte als Trainer der U18 Mannschaft in diesem Jahr für den DBV gewonnen werden und unterstützt nun den Trainerstab.

 

Die Berlin Sluggers waren die Gastgeber des Try Outs und haben dafür gesorgt das nicht nur der Platz in einem guten Zustand vorgefunden wurde. Die ganze Zeit über wurde an „der Tonne“ frischer Kaffee, Kuchen, Hot Dogs und vieles mehr für die Interessierten und TeilnehmerInnnen angeboten.

 

12991984_10207869148840283_1937965113_o

Kyle Ascher im Paul-Rusch Stadion bei dem Tryout der U18 Nationalmannschaft (Foto by Cameron Scott)

 

Beginn des Trainings war am Nachmittag um 15 Uhr. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde wurde die Philosophie des U18 Programms, der Tagesplan und das wonach die Coaches suchen erklärt.

 

Im Anschluss ging es weiter mit dem Warm Up wo bereits ein paar Skills im Bezug auf Balance und Körperflexibilität erkennbar waren.

 

Bei den 60 Yard Runs lag der Fokus auf schnellen Sprints die durch zu Hilfenahme einer Stoppuhr auf die kleinste Sekunde genau festgehalten wurden.

 

Die Baserunning Instructions zählen zu den Spezialitäten von Coach McCarthy. Hier gab es für die jungen Teilnehmer ein paar wichtige Tips und Tricks die man beachten sollte um ein guter Baserunner zu sein. Zitat: „Wenn man mal einen schlechten Tag am Schlag, beim Werfen oder Fielden hat, kann man trotzdem IMMER ein guter Baserunner sein.“ Nachdem alle Besonderheiten der einzelnen Bases erklärt wurden, gab es die praktische Übung in der direkt einiges umgesetzt werden konnte.

 

Das Play Catch diente vor allem zur Beobachtung der Fang und Wurffähigkeiten die von Positionswürfen abgelöst wurden. Auch hier waren Coach Gillespie und Coach McCarthy mit geschultem Auge und wichtigen Hinweisen zur Stelle.

 

Gegen 17 Uhr gingen die Spieler für Pitch und Schlagübungen in den Batting Cage. Nach dieser Trainingseinheit folgte das Live Hitting auf dem Baseballfeld und dann war das Auswahltraining auch schon um 18 Uhr zu Ende.

 

Die beiden Coaches des DBV riefen alle Spieler zusammen für eine Abschlussrunde. Natürlich konnten sie noch nichts dazu sagen, ob einer der jungen Talente es in die U18 Mannschaft geschafft hat.

 

Eines der wichtigsten Dinge was die Trainer ihnen mit auf den Weg geben ist, das der Spaß am Spiel wichtig ist. Die Spieler sollen sich nicht so unter Druck setzten. Klar, sollen sie das Training ernst nehmen, hart an sich arbeiten um der beste Baseballspieler zu werden der sie sein können, aber nicht den Spaß verlieren. „Geht aufs Feld, vergesst den Stress und habt Spaß“

 

Wenn es nach den 10 Talenten ginge hätte das Training gerne länger sein können. Sie haben alles was die Trainer ihnen gesagt haben wie Schwämme aufgesaugt. Das Fazit der beiden DBV Trainer: Sie sind sehr zufrieden mit dem Training, die Erwartungen wurden erfüllt, es hat Spaß gemacht und das was sie heute vermitteln konnten werden die U18 Spieler bestimmt gut in ihr Training einbauen können. Es wäre interessant zu sehen wie sie in einem Monat mit den Hilfestellungen von diesem Training spielen.

 

Auf die Nachfrage ob sie erneut nach Berlin zu einer Talentsichtung kommen würden, sagten Gillespie und McCarthy: Ja, sehr gerne. Aber nicht erst in 10 Jahren.

 

 

Miriam Kaatsch



***Kader Länderpokal Junioren 2016 in Bonn***
05.04.2016 – Autor: bk

text von Coach Sebastian Jakobi:

 

Liebe Eltern und Athleten,
 
wie angekündigt haben Hector und ich uns im Anschluss an das Training gestern Abend zusammengesetzt um den Kader für den Länderpokal der Junioren am Pfingstwochenende zu finalisieren. 
 
Unser Dank gilt den Vereinen, die uns mit der Bereitstellung von Trainingszeiten tatkräftig unterstützt haben, sowie allen Athleten, die durch ihre Teilnahme an der Sichtungsphase ihr Interesse an der Juniorenauswahl des BSVBB gezeigt haben.
 
In diesem Jahr gab es einen sehr erfreulichen Zuwachs im Vergleich zu den letzten Jahren was die Teilnehmerzahl angeht, der es uns ermöglicht, aber leider auch zwingt uns für einen bestimmten Kader zu entscheiden.
 
Glückwunsch denjenigen, die es in den Kader geschafft haben, aber vielen Dank auch allen anderen Athleten.
 
Nominiert für den Junioren LP sind:
Kyle Ascher

Robert Blesing

Yaron Brauner

Konstantin Breidbach

Marvin Eichhorn

Jakob Flint

Kevin Gebert

Eric Groefke

Leonardo Henschel

Joshua Kölker

Tim Luckan

Jonas Nickel

Max Podszus

Kuba Pritzel-Hentley

Joshua Spezia

Daito Witzmann

 
sowie als Nachrücker:

 

Wesley Thom

Lukas Kinner

 



Auswahlmannschaft Jugend - Training
22.03.2016 – Autor: bk

Trainingstermine/ Dates sind:

  • 28.4.16
  • 26.5.16
  • 30.6.16
  • 21.7.16

Ort: Paul-Rusch Stadion (Kölner Damm)

Beginn: 18:15

Ende: 21:30

Leitung des Trainings: Alexander Matuschewski (Head Coach) und Matthias Werner (Co-Coach)

Inhalte: Trainingsspiel vs. Sluggers Jugend

weiterer Ansprechpartner: enamn lene (PM Spitzensport)



Auswahlmannschaft Junioren - Training
16.03.2016 – Autor: bk

Es folgen die Trainingszeiten für die Auswahlmannschaft der Junioren:

  • 4. April
  • 11. April
  • 18. April
  • 25. April
Uhrzeiten und Ort: jeweils 18:30-20:30 in der Rennbahnstraße
 
Die Kaderliste für den Länderpokal (LP) steht am 5. April fest.
 
Vielen Dank an den TSV Ausbau und seine Trainer die das Auswahltraining bei sich möglich gemacht haben. Bei den Roadrunners sind die Trainingsmöglichkeiten für unsere Trainer und Kaderathleten ideal und wünschen allen Beteiligten eine gute LP Vorbereitung.


Camp der Schülerauswahl
06.02.2016 – Autor: sp

Vielen Dank an die Familie Bendig ohne deren großzügige Spende unser  Schülerauswahlcamp nicht möglich gewesen wäre.​



Vorläufiger Kader der Jugend Auswahl
21.01.2016 – Autor: mb

Die Trainer der Jugendauswahl Alexander Matuschewski und Matthias Werner benennen den vorläufigen Kader für den Länderpokal, welcher im September bei den Mainz Athletics statt finden wird.

 

Adrian Schneider

Caelin Josse

Elias Spilmann

Fabian Glatzer

Finnegan Matt-William

Henri Jackson

Ian Lu

Jason Ruhl

Jean Reichert

Jette Lietz

Leander Pieper

Leon Giebecke

Linus Kühne

Max Podszus

Robert Blesing
Simon Groß
Stuart Trzeciak

Syan Tournoux

Tristan Hoffman

 

Herzlichen Glückwunsch, allen vorläufig Nominierten. Eine Nachnominierung bzw. Änderung des Kaders ist durch die Auswahltrainer jederzeit möglich. Alexander Matuschewski und Matthias Werner bedanken sich bei allen Sportlern und Sportlerinnen, die in den letzten Monaten am offenen Sichtungstraining der Jugendauswahl teilgenommen haben.

 



Kader Schüler Auswahl
17.01.2016 – Autor: mb

Die Schüler Auswahl hat in den letzten Monaten hart trainiert. Dennoch hat sich heute der BSVBB auf Empfehlung des Auswahltrainers Dirk Pfeiffer dafür entschieden, am Länderpokal 2016 der Schüler nicht teil zu nehmen.

 

Die sehr jungen Sportler haben bei jedem Training ihr Bestes gegeben und dennoch war sehr deutlich zu merken, dass die Trainingseinheiten hart und anspruchsvoll waren. Dazu kommt die geringe Anzahl der teilnehmenden Sportler. Um die bestehende Mannschaft auf 2017 vorzubereiten, wird es im Februar ein Camp für die besten Athlethen geben. Zusätzlich ist ein weiteres Vorbereitungscamp im Mai geplant. Das Training geht weiter und wir hoffen, dass die Sportler nach den Sommerferien tatkräftige Verstärkung bekommen.

 

Wir gratulieren, den Athlethen die auf Grund ihrer gezeigten Leistung und ihrer Trainingsbereitschaft zum Camp, welches am 06. und 07. Februar statt findet, eingeladen wurden:

stehend v..l.n.r. Dirk Pfeiffer (Auswahlcoach Schüler), Erik Ortiz, Mags Meschke, Hendrik Bendig, Maximilian Krause, Antoni Zobel-Mittleman, Johannes Groß

knieend v.l.n.r. Jeremy Trzeciak, Quentin (wird im Camp nicht dabei sein), Maurice Dietrich, Elon Baer, Philip Kunkel, Otto Scott, Ben Weber

nicht auf dem Foto sind: Luke Glaubitz, Marvin Bernhardt und Dominik Wasielewski, David Hille (Co-Coach)

 



Neue Termine Jugendauswahl
16.12.2015 – Autor: mb

Am 17.01.2016 sind alle Spieler geladen, die am 06.12.15 und 20.12.15 nicht zum Training kommen konnten. Trainiert wird in der Sporthalle der Bettina von Arnim Schule, Senftenberger Ring 49, 13435 Berlin von 9 bis13 Uhr. (Ausschilderung ist Halle der Lauterbach Schule). Bitte den Bewertungsbogen nicht vergessen. Wer am 06.12.15 oder am 20.12.15 bei Training war, hat Trainingsfrei.

 

Die nächsten Termine sind 24.01.16,21.02.16 und 06.03.16, jeweils von 9 bis 13 Uhr in der oben genannten Halle der Bettina von Arnim Schule, Senftenberger Ring 49, 13435 Berlin.



BSVBB-Camp der Schülerauswahl vom 06.bis 07.02.2016
11.12.2015 – Autor: sp

BSVBB-Camp der Schülerauswahl vom 06.bis 07.02.2016
 

Der BSVBB veranstaltet für den Bereich der Schülerauswahl eine ganz besondere Kadermaßnahme!Eingeladenen Teilnehmer des Auswahltrainings, nächste Termine  am 12.12.2015 und am 16.01.2016 werden die Möglichkeit bekommen mit Nationalspieler Lukas Jahn, Regensburg Legionäre und Bundesligaspieler Manuel Cieluch, Berlin Sluggers zu trainieren und den Tag und den Abend zu verbringen. Der Teilnehmerkreis steht noch nicht abschließend fest, sodass noch die Möglichkeit besteht eingeladen zu werden. Dazu ist es Grundvoraussetzung, an den verbleibenden Trainingseinheiten teilzunehmen und vom Auswahltrainer benannt zu werden. Unser Event startet am 06.02.2016, um 10.00 Uhr in der Sporthalle Erich-Klausener-Str.121 c, 15827 Blankenfelde. Alle Teilnehmer erhalten ein BSVBB-Shirt, für Verpflegung und Übernachtung ist gesorgt. Dank einer großzügigen Spende der Familie Bendig an den BSVBB ist eine solche Kadermaßnahme erst möglich geworden.



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18